Allgemeines

Termin der Jahreshauptversammlung *Save the date*

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet am 30.03.2017 um 19:30 Uhr in der Gaststätte Alt-Morenhoven statt.

Die Einladung wird in Kürze satzungsgemäß per E-Mail an alle Mitglieder verschickt.
Wer bis zum 28.02.17 keine Einladung erhalten hat, meldet sich bitte telefonisch oder per E-Mail beim Vorstand.

 

Spende

Der SV Swisttal bedankt sich bei der VR-Bank Rhein-Erft eG für die 500 Euro Spende

 

 

Neues aus der Fußballabteilung

Bambini 1 gewinnen Hallenturnier

Die Bambini 1-Junioren des SV Swisttal nahmen am vergangenen Wochenende am Wintercup des SC Villip in Berkum teil. Da 2 Teams kurzfristig Ihre Teilnahme abgesagt hatten, entschied sich der Veranstalter dazu, die 6 Teams in einer Gruppe im Modus jeder gegen jeden spielen zu lassen, und so den Turniersieger zu ermitteln.

weiterlesen...

Das Team der Trainer Bernd-Uwe Seeburg und Martin Kuball gewann dabei die ersten beiden Spiele gegen den SV Grafschaft und den SSV Bornheim jeweils knapp mit 1:0.  Im Spiel gegen den SSV Merten unterlagen die Kids dann ihrerseits mit 0:1. Im vorentscheidenden Spiel um den Turniersieg gegen den FC Pech, der bis dato alle Spiele für sich entschieden hatte, siegten die Jungs mit 1:0. Aufgrund der Tatsache, das Pech sein letztes Spiel gegen Bornheim mit einem Remis beendete, reichte im letzten Spiel gegen Preußen Bonn ein Sieg.

Das 2:0 bedeutete nicht nur den 4 Erfolg an diesem Tag, sondern zeitgleich den Turniersieg. Mit 12 Punkten und 5:1 Toren war man Ende den Ticken besser, wie der starke FC Pech.

Als Belohnung für den 1.Platz erhielten alle Kinder des Siegers eine „Goldmedaille“ und eine große Packung HARIBO. Die Freude darüber kannte keine Grenzen, war es doch für die Kids der erste Turniersieg Ihrer noch jungen Fußballerlaufbahn.

 

SV Swisttal gg. RW Merl

Spielbericht 10 Spieltag D-Junioren

Unsere D-Junioren erspielten sich am vergangenen Samstag ein, dem Spielverlauf nach, gerechtes Unentschieden gegen RW Merl. Unsere Mannschaft wirkte verunsichert und spielte nicht wie gewohnt befreit auf. So ließ man die Merler immer wieder gewähren und lud diese durch die passive Spielweise mehr und mehr zu gefährlichen Torabschlüssen ein. Lediglich unserem Torhüter Cornelis war es zu verdanken das es zur Halbzeit noch 0:0 stand.
 

Weiterlesen...

Nach vorne ging in der ersten Hälfte nicht viel, außer einer Grosschance in der 15. Minute, die kläglich liegen gelassen wurde, kam man, geschuldet durch die lässige Spielart, zu keinen Torabschlüssen. Nach dem Seitenwechsel begann man etwas dynamischer, doch der finale Pass sollte nicht glücken und auch die Torschüsse fanden im Merler Torwart ihren Meister. Zu allem Überfluss gingen die Merler per sicher verwandeltem Strafstoß in der 45 Minute 1:0 in Führung. Ein Aufraffen in der Mannschaft war zu spüren, man wollte die drohende Heimniederlage nicht hinnehmen. Kampfgeist, Spielfreude, Konzentration im Passspiel, all das, was man bis dahin vermissen ließ, waren auf einmal vorhanden. Durch frühes Pressing bereits in der Merler Hälfte und tollen Spielzügen kam man im Minutentakt zu Grosschancen, bis schließlich Tom, mit einem klasse Abschluss, für den erlösenden Ausgleich sorgte. Zu mehr sollte es leider nicht mehr reichen, der Schiedsrichter beendete die faire Partie nach 60 Minuten, so dass sich beide Mannschaften mit der Punkteteilung begnügen mussten. 
 

 

Neuer Trikotsatz für die E2 Jugend der SG Buschhoven / Swisttal

Goldschmiede Retterath spendet auch in diesem Jahr

Auch in der aktuellen Saison unterstützt die Goldschmiede Retterath aus Morenhoven die jetzige E2-Jugend-Fußballballmannschaft der SG Buschhoven / Swisttal. Diesmal wurde die Mannschaft mit neuen Trikots und Hosen ausgestattet. Mit großer Freude trainieren die Jungen weiterhin mit den Trainern Ingo Puch und  Ralph Retterath, dies mittlerweile auch schon recht erfolgreich. Mit ihnen freuten sich die beiden Jugendleiter Tom Rieger vom SV Swisttal und Frank Buhl von der Hertha Buschhoven über die Spende.



Bildunterschrift Foto: rechts Ralph Retterath, zweiter von rechts Tom Rieger, dritter von rechts Frank Buhl, links Ingo Puch

Traditionself des FC gewinnt gegen Morenhoven 16:1

Gutes Ergebnis im Spiel gegen die Traditionself des 1. FC Köln

Zunächst mal möchte sich der SV Swisttal und im speziellen die Mannschaft der Alten Herren bei allen Besuchern und Gästen für die rege Teilnahme an der Veranstaltung am letzten Samstag bedanken.

Bei sonnigem Wetter spielte zunächst unsere E-Jugend-Meister-Mannschaft gegen die D-Jugend, wo sich die älteren Jungs mit 8:0 durchsetzen konnten. Die Leistung beider Mannschaften nach langer Sommerpause war respektabel.

Im Anschluss wurde die E-Jugend-Meister-Mannschaft der letzten Saison durch die Alten Herren Morenhoven besonders geehrt. Als Überraschung wurde ein Banner mit dem Titel Meistermannschaft der E-Jugend Saison 15/16 sowie den Vornamen aller jungen Spieler überreicht. Das Banner wird in Kürze die Multisportanlage verzieren.

Neben dem Banner wurde auch eine stolze Geldspende an die gesamte Jugend-Fußballabteilung überreicht.

Zum Spiel gegen die Traditionsmannschaft des 1. FC Köln hat der Generalanzeiger Bonn einige schöne Worte gefunden.

zum Artikel: http://ga-bonn.de/3337679

Neues aus dem Breitensport

Schotten Tanz unsere neue Tanzgruppe für jung und alt


Wir freuen uns ganz besonders über unsere neue Tanzgruppe "Schotten Tanz" die wir in unserer Breitensportabteilung herzlich willkommen heißen. Nach einigen Gesprächen ist es unseren Breitensportobfrauen Frau Ohrem und Frau Belgiovine geglückt, die vorhandene Tanzgruppe als neue Mitglieder zu werben. Es wurde eine Breitensportgruppe an einem Tag verschoben, somit war ein neuer Platz im Dorfhaus Morenhoven zeitlich frei, welcher nun als Tanzfläche dient. 

Unter der Leitung von Frau Susanne Hansen freuen wir uns in unserem Verein die besondere Art, den Schotten Tanz anbieten zu können. Der Tanz ist ein Paartanz verbunden mit einer Choreografie. Die Paare stehen sich gegenüber, oder bilden einen Kreis verbunden mit einzelnen Schrittfolgen. Der Grundschritt ist ein dem Polkaschritt ähnlicher Wechselschritt mit oder ohne anschließendem Hüpfer. Aber nicht zu vergessen, Schottisches Tanzen bedeutet insbesondere ein fröhliches beisammen von Jung und Alt bei schwungvollen Melodien.  

Neugierig? 

Die Gruppe freut sich auf Verstärkung.

 

 

Verabschiedung Frau Susanne Tönnies

Leider müssen wir uns von Frau Susanne Tonnies verabschieden. Frau Tonnies hat montags abends mit Ihrer Powergymnasik ihre Kursmitglieder kräftig ins schwitzen gebracht. Für Ihren Einsatz möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft. Der Kurs wird vertretungsweise durch Regina Belgiovine weitergeführt. 

 

Verabschiedung Iris Kuchem als Übungsleiterin Kinderturnen

 Nach vielen Jahren Einsatz als Übungsleiterin im Breitensport wurde kürzlich Iris Kuchem durch den Vorstand mit einem kleinen Geschenk verabschiedet. Die meiste Zeit ihres 12 jährigen Einsatzes hat sie sich um die Kinderturngruppen des Spielvereins gekümmert und tolle Arbeit geleistet, Jungen und Mädchen der Altersgruppen ab 3 Jahren für den Turnsport zu begeistern. Die Gruppe wird nun von Regina Belgiovine weiter betreut.

 

Nutzung der Beach-Volleyball-Anlage

Volleyball Jugend

Christoph Klausener und Jana Fix leiten die gut frequentierte Jugend Volleyball-Gruppe.
Zudem hat sich in Buschhoven eine weitere Volleyball Jugendgruppe zusammengefunden.

Zusammen mit dieser Gruppe wird nun über den Sommer das neue Beach Volleyballfeld auf der Multisportanlage genutzt.
Auch hierzu laden wir alle Jugendlichen die Spaß am Volleyballspiel haben ein. Auch Neulinge in dieser Sportart sind sehr willkommen.

Volleyball

Auch Wolfram John mit seinem Volleyball-Team wird freitags die neue Beach –Volleyball-Anlage auf der Multisport-Anlage nutzen.
Wer hat Lust hier mitzuspielen?

Infos gibt es bei Wolfram John unter Tel. 0151/64720283

Werbepartner des SV Swisttal e.V. 1923/1954

Aus dem Servicebereich

Platzpatenschaft Projekt: SV Swisttal e.V.

SV Swisttal e.V. Vorschau auf platzpate.de

Ausführliche Informationen zur Platzpatenschaft

→ bitte hier klicken

Verbandsmitgliedschaften des SV Swisttal e.V.